Revanche geglückt

//

Am vergangenen Sonntag fand in Wyk auf Föhr der 6. Spieltag für die SG Wyk/Tetenbüll statt. Gegen den Vorletzten SG Schleswig/Kiel mussten unbedingt 3 Punkte her, um den Anschluss an die Tabellenspitze nicht zu verlieren. BildDa die SG im Hinspiel patzte und mit 6:7 verlor, ging das Team höchstmotiviert in das Spiel. Dies zeigten die Spieler auch auf dem Platz und fertigten die Kieler mit 10:0 ab. Herausragend war dabei die Leistung der Hermann Brüder, die insgesamt an 8 der 10 Toren beteiligt waren. Nach einer 3-wöchigen Pause geht es am 18.02. weiter, dann gegen die 2. Platzierten aus Itzehoe. Außerdem wurde der Nachholtermin für das Spiel SG Siems/Tetenbüll gegen SC Itzehoe bekannt gegeben: Der 21.04.12 um 14 Uhr in der Auguste Viktoria Schule in Itzehoe.


Tetenbulls
#tetenbulls
blankblank