close
News

Großer Stern in Bronze für den TSV

Großer Stern in Broze für den TSV Tetenbüll

Nachdem bereits bekannt war, dass der TSV zu den drei besten Bewerbern aus Nordfriesland gehörte, kam gestern Abend die große Überraschung: Der TSV gewinnt den Großen Stern in Bronze und qualifiziert sich für den Stern in Silber!

Am gestrigen Abend ging es für eine kleine Delegation vom TSV nach Niebüll. Dort fand die Ehrung und Bekanntgabe der Platzierungen für den Wettbewerb auf Kreisebene statt. Insgesamt hatten sich 9 Vereine mit ihren Projekten beworben, doch nur die besten 3 wurden ausgezeichnet. So durften Francesco und Wolfgang Witte der Jury die Floorballsparte und ihre Tätigkeiten vorstellen und konnten sich letztendlich noch gegen den SV Enge-Sande mit dem Projekt „Deutschlandlauf“ (Einem Spendenlauf für Krebskranke Kinder) sowie die Sportjugend Nordfriesland mit einem Austauschprojekt für israelische Kinder und Jugendliche durchsetzen.

Großer Stern in Broze für den TSV TetenbüllDer TSV freut sich über den tollen Erfolg bei den „Sternen des Sports“.

Neben der Ehre, den Kreis Nordfriesland beim Stern in Silber in Kiel vertreten zu dürfen, gibt es auch finanzielle Unterstützung für den TSV. Wir freuen uns unglaublich über diesen tollen Erfolg! Alles das hätten wir natürlich nicht ohne Helfer, engagierte Eltern und viele ehrenamtliche jugendliche Betreuer, Schiedsrichter usw. geschafft. Wir wollen uns ganz herzlich bei euch allen bedanken und sind stolz auf diese Leistung und hoffen, dass wir den Kreis Nordfriesland im Landesfinale standesgemäß vertreten können.

Maskottchen der SG Flensburg-HandewittAls Tüpfelchen auf dem „i-Punkt“ gab es noch eine Einladung zu einem Championsleague Spiel der SG Flensburg-Handewitt“.

Tags : TSV Tetenbüll