close
News

U17 zwei Mal 22:5

Motivationskreis

Das U17 Kleinfeldteam hat am vergangenen Sonntag in Flensburg bereits den 5 Spieltag in der Saison bestritten und gegen die SG Meldorf/Brunsbüttel sowie den SFC Rendsburg jeweils mit 22:5 gewonnen.

Gegen die SG aus Dithmarschen erwischte unser Team einen guten Start und ging innerhalb von 9 Minuten mit 5:0 in Führung, bevor ein Eigentor den Lauf fürs erste unterbrach. Anschließend machte das Team weiterhin besonders nach vorne ein gutes Spiel, musste aber auch einen weiteren Gegentreffer hinnehmen. In der zweiten Spielhälfte dann das gleiche Bild: 11 Mal zappelte der Ball noch im Netz der SG Meldorf/Brunsbüttel, drei weitere Gegentreffer wurden zugelassen.

Der Start ins zweite Spiel des Tages verlief dann deutlich schlechter: In der 7. Spielminute traf Mattia Bohnet seinen Gegenspieler beim Schuss am Kopf und musste dafür für 5 Minuten auf die Strafbank. Das Team vertedigte sehr gut und konnte in Minute 12 sogar einen Treffer in Unterzahl erzielen. Doch kaum waren die Jungs wieder vollzählig kassierten sie gleich zwei Treffer, Halbzeitstand: 8 zu 2. Im zweiten Spielabschnitt lief es nach vorne besser und mit 14 Treffern und erneut drei Gegentoren hieß es auch em Ende dieses Spiels: Tetenbüll 22, Rendsburg 5.

Insgesamt ein guter Auftritt der Mannschaft, die damit weiterhin auf dem 4. Platz steht. Der Titel ist wahrscheinlich nicht mehr zu holen, da sowohl Gettorf als auch Eidelstedt mit nur einer bzw. zwei Niederlagen die Tabelle anführen. Insgesamt muss dennoch an der Verteidigung gearbeitet werden, damit im Rückspiel gegen Gettorf die Revanche für die knappe Niederlage am Heimspieltag folgen kann, wir wünschen viel Erfolg! Die Aktuelle Tabelle könnt ihr hier finden.

Tags : U17