close
AktuellAllgemein

Tetenbulls U11 in der Regionalliga Nord Staffel Süd am Start

Logo Tetenbulls groß

Erster Spieltag 09.11.2019 in Hamburg.

Die U11er kehrten aus Hamburg Wellingsbüttel mit einer knappen Niederlage nach Verlängerung und einem Sieg im zweiten Spiel zurück. Das erste Spiel gegen BW 96 Schenefeld I ging erst im Sudden Death verloren. 3:4 (n.V.) (2:2;1:1;0:0;-:-) hieß es am Ende. Im zweiten Spiel gegen den stark eingeschätzten Gastgeber TSC Wellingsbüttel wurde ein klarer Sieg eingefahren 3:10 (1:6;2:4;-:-;-:-) Damit geht das Team von Coaches Georg Käber und Karl Scheffels als starker Zweiter beim Regionalliga Süd Heimspieltag am 30.11.2019 ab 10:00 Uhr an den Start.

Zweiter Spieltag am 30.11.2019 in der Dreilandenhalle. Im ersten Spiel gegen den Tabellenführer BW 96 Schenefeld I kassierten die jüngsten Tetenbulls nach schwacher zweiten Halbzeit eine deutliche Niederlage 3:10 (2:3;1:7;-:-;-:-) Beim zweiten Auftritt unterlagen die Gastgeber überraschend der zweiten Mannschaft aus Schenefeld mit 8:3 (2:0;6:3;-:-;-:-) .

Dritter Spieltag am 15.12.2019 in Schenefeld . Beim deutlichen Sieg 6:14 (3:7;3:7;-:-;-:-) gelang die Revanche für die Heimspielpleite. Gleich zwei weitere Spiele musste das Team noch bestreiten, gegen Wellingsbüttel setze es eine 5:12 (2:7;3:5;-:-;-:-) Niederlage. Direkt im Anschluss ging es ins Spiel gegen den Tabellenführer BV 96 Schenefeld I. Am Ende hieß es 12:4 (6:1;6:3;-:-;-:-) Nach sieben Partien ist die Mannschaft auf den vierten Platz der Tabelle abgerutscht.

Vierter Spieltag am 18.01.2020 in Schenefeld. Das erste Spiel des Morgens wurde gegen die starke zweite Mannschaft von BW Schenefeld mit 3:7 (1:3;2:4;-:-;-:-) verloren. Im zweiten Spiel ging es gegen Wellingsbüttel, nach tollem Einsatz und starken Kampf hieß am Ende der regulären Spielzeit 10:10. Die anschließende Overtime musste wegen einer 2-Minuten Strafe in Unterzahl bestritten werden, so dass Wellingsbüttel den Vorteil clever nutzen konnte und nach 8 Sekunden mit 11:10 gewinnen konnte. 11:10 (n.V.) (5:7;5:3;1:0;-:-) . Damit beendet die Mannschaft die Regionalliga Nord Staffel Süd Tabelle als Vierter.