Machtdemonstration in Kiel

//

Kiel. Für unsere SG geht es am vergangenen Sonntag nach Kiel. In der Tallinnhalle erzielen die Herren 11 Tore gegen den PSV Flensburg. Das letzte Drittel sogar ohne ein Gegentor zu kassieren.

Jedes Powerplay belohnen die Bulls mit mindestens einem Tor – in der Unterzahl hingegen bleibt der Kasten sauber. So endet die Begegnung mit einem Spielstand von 11:2.

SG TSV Tetenbüll / SV Hemmingstedt:
[T] Lorenzo Schneider, Finja Nené Bartel, Philip Segelitz, Norman Schönnagel, Marten Hems, Calvin Ebert, Rihards Mallons, Marten Seehaber, Bastian Bartels, Ruven Roediger, Harm Schnack-Dörscher, [C] Enrique Ebert, Phillip Rosendahl

(gk, mt)


#tetenbulls
FacebookTwitterInstagramYouTubeTwitch
blankblank