Jugend unterliegt nur knapp

//

Am 3. Spieltag für das Jugend GF Team ging es in Itzehoe gegen den ETV Hamburg. Aufgrund des Sturmes konnten die Wyker allerdings nicht anreisen, sodass die SG ohne Stammtorhüter Finn Krog und den Wyker Block spielen musste. Dafür spielten wieder 5 Jungs aus der U15 mit: Allerdings gegen einen viel stärkeren Gegner als beim letzten mal, sodass eine gewisse Unsicherheit ins Spiel kam. Dennoch wurde von Anfang an gekämpft und die SG ging sogar mit 1:0 im ersten Drittel in Führung. Doch im 2 Drittel konnten die Hamburger das Spiel drehen und mit einer 2:1 Führung in den Schlussabschnitt gehen. Hier schwanden dann langsam auch die Kräfte, sodass die Hamburger schnell auf 4:1 erhöhen konnten, ehe 5 Minuten vor Schluss der Anschlusstreffer zum 2:4 gelang. Im Großen und Ganzen zeigte die SG eine super kämpferische Leistung und so langsam finden sich die neuen im Team ein. Wir freuen uns auf das Rückspiel. Jetzt am Samstag geht es in Garding weiter: Die Erwachsenen spielen gegen den Tabellenvorletzten aus Schwarzenbek um 10 Uhr in der Dreilandenhalle, wir freuen uns auf viele Zuschauer!


Tetenbulls
#tetenbulls
blankblank