close
Allgemein

U17 erobert Tabellenführung

    In Wyk auf Föhr ging es für die SG aus Nordfriesland gegen den BW96 Schenefeld. Mit dem ersten Spiel wollte der amtierende Landesmeister gleich ein Ausrufezeichen setzen. Die SG Tetenbüll/Wyk dominierte dank einer überzeugenden Mannschaftsleistung von Beginn an und konnte die Kontrahenten bis zu 55. Minute vom eigenen Tor fernhalten. Da stand es aber bereits 8:0 für die Nordfriesen, zwei weitere Treffer besiegelten das Endergebnis von 10:1. Es trafen 3x Mattia Bohnet, 3x Marten Hems, Justus Clausen, Enrique Ebert, Djamel Tellissi und Melf Fritsch.

    Am 2. Spieltag ging es für die Mannschaft ersatzgeschwächt nach Kiel zum Spiel gegen die SG Kölln-Reisiek. Nachdem sie vor dem letzten Drittel mit 2:3 hinten gelegen hatten, landeten die Nordfriesen einen schwer erkämpften 5:4 Erfolg. Nach starker Leistung im letzten Spielabschnitt konnte man zunächst durch Kim-Niklas Mundsahl ausgleichen und dann durch Tore von Finn Thomsen und Tim Nielsen auf 5:3 erhöhen. Der Anschlusstreffer der SG Kölln-Reisiek kam zu spät und der Sieg war damit – aufgrund der Leistungssteigerung im letzten Drittel – verdient in trockenen Tüchern. Außerdem traf Marten Hems in diesem Spiel doppelt und ist mit 5 Toren und 2 Vorlagen Topscorer der Liga.

    Tags : U17