close
News

Erfolgreicher U15 Spieltag auf der Insel

Am ersten Spieltag der neuen Saison (in Wyk/ Föhr) in der Regionalliga Nord starteten die Tetenbulls gut durch – im ersten Spiel ging es gegen Blau-Weiß Schenefeld, die unseren Jungs kaum etwas entgegensetzten: so hagelte es ab dem 2:2 (3.Minute) Tetenbüller Tore, bis es am Ende der ersten Hälfte 3:10 stand. Bei den Toren wechselten sich Djamel Tellissi, Georg Käber und Karl Scheffels ab, ein Assist kam von Paul Wieben. In der zweiten Hälfte lief es so weiter, zu den Torschützen gesellten sich Lennart Rother und Mewes Loof dazu. Endstand 5:20.

img_2786

Nach Mittagspause ging es gegen den Gettorfer TV, der den Tetenbulls auch nicht viel mehr Widerstand leistete: Karl, Lennart, Djamel, Georg, Mewes und Paul sammelten Scorerpunkte – leider wurden von den Schiris wenig Assists anerkannt. Nach 8:2 Halbzeitstand verlief die zweite Hälfte schwächer, die Gettorfer nutzten ihre Chancen und konnten zum Endstand von 13:5 etwas Land gut machen.

Wenn das Team mit diesen gut funktionierenden Blöcken so weitermacht, dann dürfen wir auf die weiteren Spieltage sehr gespannt sein – vor allem die Baltic Bruins und der TSC Wellingsbüttel präsentierten sich als starke Liga-Mitstreiter. Der nächste Spieltag ist in Garding am 12.11. – hier hoffen wir auf viele Fans und weitere Ausrufezeichen!

Weitere Fotos vom Spieltag kannst du dir hier herunterladen.

Tags : U15