close
News

Ligaauftakt geglückt

Frederik Trapp

Für die SG Tetenbüll/Siems begann die Saison 2015/16 mit einem Sieg gegen die Aufsteiger der SG Bordesholm/Preetz. Unter den zehn Feldspielern fehlten unter anderem Flemming Kühl und Ruven Rödiger, dafür war jedoch Jonas Tietz dabei, der dazu sein Großfelddebut gab.

Pünktlich um 10 Uhr begann das Spiel, da die Bordesholmer jedoch tief standen, war von unserer SG Geduld gefordert, doch genau diese fehlte dem Team zu Beginn. Oftmals wurde hektisch gespielt, dementsprechend musste das Team dafür büßen: Nach knapp fünf Minuten konnten die Bordesholmer in Führung gehen. Dadurch schien unsere SG aber wachgerüttelt und konnte etwas mehr Kontrolle ins Spiel bringen.

Das Spiel wirkte von nun an geordneter, wobei immer noch kleine Fehler im Aufbau auftraten. Dennoch gelang dem Team der Ausgleich und kurz darauf auch die Führung, durch Treffer von Jonas Tietz und Francesco Witte. Der Start ins zweiten Drittel erinnerte leider aber wieder stark an den Anfang des ersten Spielabschnitts, die Folge: Ausgleich der Bordesholmer.

Frederik TrappFrederik Trapp kann sich in dieser Szene hinter dem eigenen Tor behaupten. Leider gelang es jedoch wieder nicht, die Null über eine lange Zeit zu halten.

Ab Mitte des Drittels schien der Schalter dann aber endgültig umgelegt: Es konnte eine 5:3 Führung bis zum Ende des Spielabschnitts herausgespielt werden. Die Tore erzielten Großfelddebutant Jonas Tietz, Francesco Witte und Finn Thomsen, der ebenfalls erst sein zweites Spiel auf dem Großfeld spielte.

Das letzte Drittel, welches, ausgenommen der letzten drei Minuten, das stärkste der Tetenbüller werden sollte, begann mit einem starken Treffer von Philip Segelitz. Nach 17 gespielten Minuten in diesem Drittel und zahlreichen Chancen, stand es 10:5 für die SG, nach weiteren Treffern von Nicolai Petter, Francesco Witte und Philip Segelitz. Die Bordesholmer machten zunehmend Druck und leider kassierte unsere SG noch drei unnötige Treffer.

Insgesamt aber ein verdienter, erarbeiteter Sieg, wobei vor allem die Defensvileistung noch ausgebaut werden muss. Am 11.10 muss sich das Team gegen die starken Gettorfer beweisen, die auch schon ihren ersten Sieg verbuchen konnten.

Tags : Erwachsene

The author Francesco Witte